Ich werd obdachlos

Veröffentlicht von ANONYM am 03.09.2013

Obwohl ich mich 5 Monate vor Ablauf der Wohnungsfrist (also mehr als Zeitnah) bei meiner Bearbeiterin im Jobcenter gemeldet habe, hat es mehr als 4 Monate gedauert, bis ich eine adäquate Betreuung bekommen habe. Nun muss ich in 4 Wochen ausziehen und habe immernoch keine Wohnung.

Hinzu kommt, dass auch meine Mutter seit 2 Jahren mit jeder Post, die sie vom Jobcenter bekommt, zum Rechtsanwalt gehen muss, da die wieder Zahlendreher haben, irgendwelche Kosten nicht miteinberechnet haben oder ihr unterstellen dass sie mehr verdient. Letztendlich bekommen WIR immer Recht und kriegen das Geld, aber trotzdem müssen wir um jeden Cent kämpfen.