Jobcenter Düren

Veröffentlicht von ANONYM am 21.05.2013

Selbstständige werden grundsätzlich unter Druck gesetzt!
Nach 2 Jahren Arbeitslosigkeit ohne Erfolg bei der Jobsuche wollte ich endlich wieder arbeiten und habe mich selbstständig gemacht! Nach einem halben Jahr wurden alle Zahlungen (Aufstocker)gestrichen mit erfundenen Zahlen aus meiner Bilanzierung. Da wurden Rechnungen unteschlagen, KDU gestrichen, Fahrtkosten um 2 drittel reduziert usw. Richterliche Anordnungen die mir Recht gegeben haben werden einfach ignoriert, bin auf dem Weg zum dritten Prozess vor dem SG Aachen. Eigentlich verdiene ich mittlerweile genug um mich selber zu versorgen, bis auf die PKV. Auch diese Zahlungen wurden gestrichen und ich bin jetzt seit fast einem Jahr nicht mehr Krankenversichert. Selbstständige werden vom Jobcenter anscheinend absichtlich klein gemacht um diese in Zeitarbeitsfirmen zu stecken! Warum auch immer, ich kämpfe weiter, bis zum bitteren Ende!